Mit einem Click drauf bist Du drin. Unsere Website für Smartphones!

Aktuelle
         Veranstaltungen

09.03.2024 
"Thementraining - Begegnungstraining" [mehr]

16.03.2024 
Hundeschule geschlossen

ab 18.03.2024 
Start Agilitykurse
wenn Platz o.k.

29.03. - 07.04.2024 
Osterferien der Hundeschule





Kurse und Seminare

Welpenerziehung (für Welpen im Alter von 9-12 Wochen)

Trainerin: Isabel Vernunft

Welpe

Die wenigen Wochen der Zeit als Welpe prägen Ihren Hund entscheidend. Sein Charakter, sein Sozialverhalten, Mut oder Ängstlichkeit bekommen jetzt die stärksten Impulse. Wir helfen Ihnen in unserem Welpenkurs bei Ihrer Erziehungsarbeit und geben Tipps, wie Sie Ihren Welpen in dieser wichtigen Phase bestmöglich auf sein späteres Leben als Familienhund vorbereiten können.



Welpenkurs

Ein guter Start ins Leben beginnt mit einer guten Kinderstube !

  • Im Vordergrund steht der Aufbau einer vertrauensvollen Bindung zwischen Mensch und Hund.
  • Gewöhnung der Welpen an zahlreiche Umweltreize und Alltagssituationen
  • Die Welpen sollen lernen trotz anderer Hunde zur Ruhe zu kommen und mit Frust umzugehen.
  • Einsatz von Lern- und Spielgeräten zur Förderung der Geschicklichkeit, zum Abbau von Ängsten und Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins
  • Zum Erlernen des Sozialverhaltens gibt es kontrollierte Spielsequenzen
  • Anleitung der Besitzer der Welpen im richtigen Umgang mit ihrem Hund.
  • Vermittlung von Grundwissen und Tipps
  • Spielerisches Einüben erster Kommandos wie "Sitz", "Platz", "Hier"
  • Fortlaufend Infos über Körpersprache und Ausdrucksverhalten der Welpen
  • Antworten auf individuelle Fragen und Probleme mit Ihrem neuen Familienmitglied

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 8 * 60 min
Termin: donnerstags, ab 18.04.2024, 18 Uhr; nicht am 09.05.2024
Kosten: 160 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Anti-Giftköder-Training

Referentin: Heike Rehm

Die Meldungen über Giftköderfunde nehmen von Tag zu Tag zu - von Rattengift bis zur Rasierklinge in der Fleischwurst.
Die tückischen Köder lassen sich nicht immer erkennen und befinden sich oft da, wo wir sie zu spät oder gar nicht entdecken. Am Wegesrand, im Gebüsch, mitten auf der Hundewiese, im Moment muss man fast überall damit rechnen. Bevor wir Hundeführer eingreifen können, ist der Leckerbissen oft schon verschlungen.
In unserem Anti-Giftköder-Training sollen Sie lernen zu erkennen, wann der Hund etwas Tolles entdeckt hat. Zudem soll der Hund lernen, nichts vom Boden aufzunehmen, sondern, wenn er etwas gefunden hat, idealer Weise ohne Befehl, zu Ihnen zurückzukommen oder das Gefundene anzuzeigen. Zudem wird noch ein Abbruchsignal etabliert sowie das Signal fürs "Ausgeben" geübt bzw. aufgefrischt und positiv verstärkt.

In der 1. Stunde sollen die Hunde zunächst im Auto gelassen werden.

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 1 x 90 min und 4 x 60 min
Termin: 26.01.2024 von 15 - 16:30 Uhr, weitere Stunden 15:30 - 16:30 Uhr am 09.02, 16.02., 01. und 15.03.
Kosten: 110 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Workshop Objektsuche

Trainerin: Heike Rehm

Hund bei der Nasenarbeit-Objektsuche

Die Objektsuche garantiert ihrem Vierbeiner sowohl körperliche als auch geistige Auslastung. Bei der Objektsuche wird der Hund mithilfe des Clickers auf drei bis fünf kleine Gegenstände konditioniert, z.B. Stift, Feuerzeug, Münze.
Die Hunde suchen dabei im Grunde genommen die Geruchskomposition aus dem Eigengeruch des Besitzers, dem spezifischen Geruch des Gegenstandes und dem des Futters, der sich darauf ablagert.


Vorteile der Objektsuche:
  • Der Hund nutzt seine natürlichen Fähigkeiten.
  • Der Hund wird physisch und psychisch effektiv ausgelastet und es kommt dadurch zu einer Minderung unerwünschten Verhaltens, das seine Ursache oft in mangelnder Auslastung des Hundes hat.
  • Man braucht keine besonderen räumlichen Rahmenbedingungen, sondern kann ohne zusätzlichen Aufwand zum Beispiel auch in einer kleinen Wohnung trainieren.
  • Es wird in kurzen zeitlichen Einheiten trainiert.
  • Hunde lernen, sich nicht ablenken zu lassen.
  • Hund und Hundeführer arbeiten vor allem anfangs eng zusammen (Suche - Bestätigung), was die Bindung stärkt.
  • Das gegenseitige Vertrauen von Hund und Hundeführer wird gestärkt.
Der Workshop ist ein idealer Einstieg in die Objektsuche und hat als Schwerpunkte:
  • Theoretische Grundlagen der Objektsuche
  • Konditionierung des Suchgegenstandes
  • Ausblick, wie zuhause weiter gearbeitet werden kann

Der Workshop ist die Grundlage für den Kurzkurs Objektsuche ab 26.01.2024.


4 Teilnehmer
Kursumfang: 150 min
Termin:Entfällt  Samstag, 20.01.2024, 10:30 - 13 Uhr
Kosten: 55 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Objektsuche

Trainerin: Heike Rehm

Hund bei der Nasenarbeit-Objektsuche

Die Objektsuche garantiert ihrem Vierbeiner sowohl körperliche als auch geistige Auslastung. Bei der Objektsuche wird der Hund mithilfe des Clickers auf drei bis fünf kleine Gegenstände konditioniert, z.B. Stift, Feuerzeug, Münze.
Die Hunde suchen dabei im Grunde genommen die Geruchskomposition aus dem Eigengeruch des Besitzers, dem spezifischen Geruch des Gegenstandes und dem des Futters, der sich darauf ablagert.


Vorteile der Objektsuche:
  • Der Hund nutzt seine natürlichen Fähigkeiten.
  • Der Hund wird physisch und psychisch effektiv ausgelastet und es kommt dadurch zu einer Minderung unerwünschten Verhaltens, das seine Ursache oft in mangelnder Auslastung des Hundes hat.
  • Man braucht keine besonderen räumlichen Rahmenbedingungen, sondern kann ohne zusätzlichen Aufwand zum Beispiel auch in einer kleinen Wohnung trainieren.
  • Es wird in kurzen zeitlichen Einheiten trainiert.
  • Hunde lernen, sich nicht ablenken zu lassen.
  • Hund und Hundeführer arbeiten vor allem anfangs eng zusammen (Suche - Bestätigung), was die Bindung stärkt.
  • Das gegenseitige Vertrauen von Hund und Hundeführer wird gestärkt.

Der Besuch dieses Kurses erfordert Wissen und Fertigkeiten aus dem Workshop Objektsuche.

maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 5 * 60 min
Termin: freitags, ab 26.01.2024, 17:30 - 18:30 Uhr; weitere Termine am 09.,16.02.; 01. und 15.03.2024
Kosten: 90 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Rückruf/Anti-Jagd-Training

Trainerin: Heike Rehm

Hund bei Ziel-Objektsuche

Ein zuverlässiger Rückruf ist die Grundlage eines entspannten Spaziergangs und bedeutet für den Hund mehr Freiheit in seinem Leben. In unserem Rückruftraining besprechen wir in einer gemeinsamen Theoriestunde die Grundlagen und Trainingsmöglichkeiten und trainieren dann individuell im Einzeltraining, dass der Hund auch kommt, wenn Sie ihn rufen.

minimal 4 Teilnehmer
Kursumfang: 1* 75 min Theorie, 3 * 60 min Einzeltraining
Termin 1: Dienstag, 23.01.2024, 18 Uhr Theorie online über Zoom, Einzeltraining nach Vereinbarung
Termin 2: Freitag, 30.08.2024, 17:45 Uhr Theorie, Einzeltraining nach Vereinbarung
Kosten: 25 € Theorie (auch einzeln buchbar), Paket (Theorie und Einzeltraining) 200 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Begegnungstraining - Leinenaggression

Trainerin: Heike Rehm

Immer wieder berichten Hundehalter, dass ihr Hund im Freilauf gut verträglich ist, draußen an der Leine aber reagiert er auf sich nähernde Artgenossen mit Knurren, Bellen und in die Leine Springen und lässt sich kaum beruhigen. So wird der Spaziergang schnell zum Spießrutenlauf und nicht selten kommt es zu Beschimpfungen durch andere.
Im Kurs geht es um die Bewältigung und die Veränderung dieser Situation.

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 1 * 90 min - 1.Termin ohne Hund; 3 * 60 min
Termin: Samstag, 27.01.2024, 10:30 Uhr;
weitere Termine: samstags 11 Uhr, am 10.02., 02.03. und 09.03.2024.
Kosten: 90 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook, Kiellinie und Schrevenpark
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Das sichere Fundament - Bindungs- und Beziehungsarbeit

Trainerin: Nina Tröster

In diesem Kurzkurs geht es nicht um Sitz, Platz, Pfui, sondern um den Aufbau und die Stärkung einer guten Bindung zu Deinem Hund. Vertrauen und eine gute Beziehung sind das Fundament für ein entspanntes Miteinander und oft genug der Schlüssel bei problematischem Verhalten unserer Hunde.In 3 Terminen zeigen wir Dir, wie Du Deinen Hund besser verstehen und Dich ihm gegenüber verständlich ausdrücken kannst. Was zeichnet eine gute Bindung aus und wie kann ich diese stärken?

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 3 * 60 min
Termin: Freitag, 21.06.2024, 17:30 Uhr;
weitere Termine: 28.06. und 05.07.2024.
Kosten: 60 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Alltagstraining – raus aus der Hundeschule, rein in den Alltag

Trainerin: Heike Rehm

Der Kurs richtet sich an Hund-Mensch-Teams, die speziell im Alltag für den Alltag trainieren wollen. Themen sind u.a. das vorausschauende und souveräne Führen des Hundes durch Alltagssituationen (Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, Kindern, Hunden…),das Abrufen des Grundgehorsams trotz Ablenkung, Straßentraining, Laufen an lockerer Leine, Ruhe und Gelassenheit sowie Ansprechbarkeit Deines Hundes. Das Training findet an wechselnden Orten in Kiel statt.Grundkommandos müssen bekannt sein.

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 4 * 60 min
Termin: Samstag, 27.01.2024, 12 Uhr;
weitere Termine: samstags 12 Uhr, weitere Termine: samstags 12 Uhr, am 10.02., 02.03. und 09.03.2024.
Kosten: 80 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook,
1. Termin Treffen am Platz
2. Termin Meimersdorfer Moor beim Schäferhundverein
3. Termin Kiellinie
4. Termin Schrevenpark
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Alltagstraining – raus aus der Hundeschule, rein in den Alltag

Trainerin: Nina Tröster

Der Kurs richtet sich an Hund-Mensch-Teams, die speziell im Alltag für den Alltag trainieren wollen. Themen sind u.a. das vorausschauende und souveräne Führen des Hundes durch Alltagssituationen (Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, Kindern, Hunden…),das Abrufen des Grundgehorsams trotz Ablenkung, Straßentraining, Laufen an lockerer Leine, Ruhe und Gelassenheit sowie Ansprechbarkeit Deines Hundes. Das Training findet an wechselnden Orten in Kiel statt.Grundkommandos müssen bekannt sein.

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 4 * 60 min
Termin: Montag, 29.04.2024, 10 Uhr;
weitere Termine: montags 10 Uhr, am 06.05.,13.05. und 20.05.2024.
Kosten: 80 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook,
1. Termin Treffen am Platz
2. Termin Meimersdorfer Moor beim Schäferhundverein
3. Termin Kiellinie
4. Termin Schrevenpark
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Kurzkurs "Leinenführigkeit"
Es geht auch ohne Leinenruck und Geschrei.

Referentin: Nina Tröster

In diesem Kurzkurs erarbeiten wir, wie Hund und Mensch lernen, ohne Ziehen und Zerren an der Leine entspannt spazieren zu gehen.

  • Einflüsse der Mensch-Hund-Beziehung auf die Leinenführigkeit
  • Einsatz von Körpersprache und Stimme bei der Führung
  • Missverständnisse und Probleme an der Leine
  • Praktisches Leinentraining in zwei Praxisstunden im Wochenabstand

minimal 4, maximal 6 Teilnehmer
Kursumfang: 1 * 75 min - Termin ohne Hund; 2 * 60 min

Termin: samstags, Start: 18.02.2024 (Theorie), 11:45 Uhr, weitere Termine 02. und 09.03.
Kosten: 60 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Social Walk

Trainerin: Maxima Pleikies

Hunde beim Spaziergang

Der Social Walk ist ein Spaziergang innerhalb einer kleinen Gruppe. In entspannter Atmosphäre werden unter Beachtung der Individualdistanz jedes einzelnen Hundes kleinere Übungen gemacht und das soziale Verhalten des Hundes belohnt. Ziel des Social Walk ist es, das Sozialverhalten des Hundes zu verbessern und zu stabilisieren, sowie Aufregung bei Begegnungen mit fremden Hunden und Menschen zu minimieren. Der Hund soll lernen, dass es nicht jederzeit möglich ist, zu jedem Menschen oder Vierbeiner Kontakt aufzunehmen.
Der Mensch lernt auf die Körpersprache der Hunde zu achten, damit auch im Alltag Konfliktsituationen rechtzeitig erkannt werden und richtig reagiert werden kann.
Desweiteren wird an einem angepassten Alternativverhalten, der Impulskontrolle sowie der Toleranzgrenze der Hunde gearbeitet. Dazu gehört auch ein angemessenes Verhalten bei entgegenkommenden Joggern, Kindern oder Radfahrern zu lernen und zu festigen. So können auch verhaltensauffällige Hunde langsam und ihrem Tempo entsprechend Kontakt zu Artgenossen aufnehmen und resozialisiert werden.
Auch für Junghunde, die Probleme in der Gruppe haben und sich schlecht konzentrieren können oder die bei Begegnungen mit fremden Hunden Probleme haben, ist der Social-Walk sehr geeignet. Denn Übung macht den Meister.
Mitbringen: Tolle Leckerchen, Halsband oder Geschirr und eine 3 m Leine (keine Flexileine)
Voraussetzung: Vorherige Teilnahme an Gruppenstunden oder Einzelstunden

maximal 6 Teilnehmer
Termin 1: 13.01.2024, 13 Uhr, ab Trainingsplatz
Termin 2: 17.02.2024, 11:30 Uhr, ab Lutterbeker Weg/Brüghof
Termin 3: 02.03.2024, 11:45 Uhr, ab Schloss Hagen in Probsteierhagen (Wald)
Termin 4: 13.04.2024, 13 Uhr, ab Edeka Wendtorf (Parkplatz mit Parkanlage usw.)
Termin 5: 18.05.2024, 11 Uhr, ab Tierpark Schwentinental
Termin: Juni, noch offen
Kosten: 25 €
Treffpunkt: verschiedene
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Thementraining - Begegnungstraining: Übung macht den Meister

Trainerin: Heike Rehm

Das Begegnungstraining zum kontrollierten Weiterüben und Dranbleiben für Kunden aus dem Kurs Leinenaggression-Begegnungstraining oder Kunden aus dem Einzeltraining. Wir treffen uns an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet Kiel.

maximal 4 Teilnehmer
Kursumfang: 1 * 30 min
Termin 1: entfällt
Termin 2: Freitag, 08.03.2024, 10:30 Uhr; Treffpunkt: Schrevenpark, Eingang Freiligrathstraße
Termin 3: Freitag, 19.04.2024, 17:45 Uhr; Treffpunkt: Gorch-Fock-Schule
Termin 4: Freitag, 07.06.2024, 17:30 Uhr; Treffpunkt: Trainingsplatz im Aubrook
Kosten: 14 €
Veranstaltungsort: siehe Angabe bei den Terminen
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Krimiwanderung

Trainerin: Heike Rehm

Sie mögen Wanderungen mit Ihrem Hund in der Gruppe und rätseln gerne? Dann melden Sie sich bei der Spezialeinheit "SOKO Schnüffelnasen" an, um gemeinsam mit Ihrem Hund und anderen Teams einen mysteriösen Kriminalfall zu lösen und den Täter zu überführen. Um auf die richtige Fährte zu kommen, sammeln Sie Beweise, lösen Rätsel und befragen Zeugen. Auch Ihr Hund wird tatkräftig zur Unterstützung benötigt. Unsere Krimitouren mit Hund sind ein außergewöhliches Erlebnis für Mensch und Hund und ein Spaß für alle Beteiligten. Melden Sie sich an und entdecken Sie Ihr Sherlock-Holmes-Gen!

Voraussetzung: Hund muss min. 9 Monate alt und sozialverträglich sein
Benötigt werden: Geschirr, 3-5 m lange Leine, ausreichend Leckerlis und Wasser für den Hund

minimal 6, maximal 8 Hunde, maximal 10 Teilnehmer
Dauer: ca. 3 h incl. kleinem Picknick
Termin: Sonntag, 05.05.2024, 13 Uhr;
Kosten: 50 €, incl. kleinem Picknick, 30 € für die 2. Person
Veranstaltungsort: wird spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Erste Hilfe für Hunde

Referentin: Heike Rehm

grünes Kreuz
  • Verletzungsarten
  • Sofortmaßnahmen
  • Material für die Erste Hilfe
  • Wann Hilfe nur durch den Tierarzt?
  • Vorbeugung vor Verletzungen

minimal 5, maximal 8 Teilnehmer
Termin: Samstag, 15.06.2024, 13:30 - 15:30 Uhr
Kosten: 40 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Workshop Körpersprache
Die Sprache unserer Hunde

Referentin: Heike Rehm

Hund auf dem Steg

  • Körpersprache des Hundes
  • Beschwichtigungssignale
  • Einsatz der Köpersprache und Stimme in der Hundeerziehung
  • Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund

minimal 6, maximal 10 Teilnehmer
Kursumfang: 3 h
Termin:Sonntag, 07.07.2024, 11 - 15 Uhr
Kosten: 70 €
Veranstaltungsort: Trainingsplatz der Kieler Hundeschule im Aubrook.
Buchen Sie bitte per E-Mail an order@kieler-hundeschule.de.
Buchungen sind bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.